Special Event: Der Nachrichtensender N24

Große Resonanz – besonders auch bei den Mitgliedern aus dem Diplomatischen Korps - fand der Special Event von WiB im Monat Februar – der Besuch des Hauptstadtbüros des privaten Nachrichtensenders N24.
In zwei Gruppen wurden die interessierten Gäste durch Büros und Nachrichtenstudios geführt -  dazu kamen Begegnungen mit „bekannten Gesichtern“ sowie lockeres Probesitzen auf dem Nachrichtenstuhl vor Kameras.
Der Nachrichtensender N24 berichtet über aktuelle Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und wird von rund fünf Millionen Zuschauern täglich eingeschaltet. Dokumentationen, Reportagen, Magazine und politische Talks erweitern das aktuelle Nachrichtenprogramm.
„Print“ und „digital“ sollen in dem neuen Konzern ab 2017 zu WELTN24 verschmelzen.
Der Februar hatte sich zum wahren Medienmonat entwickelt: Großes Interesse an ihrem Programm hatte die Gruppe „Unbekanntes Berlin“, die zweimal den Springer-Verlag besuchte, sowie die „Arabische Gruppe“, die das sehenswerte Funkhaus des rbb im Westend besichtigte.