Gruppe Antiquitäten, Schlösser und Gärten in Potsdam im Februar 2017

„Alle Jahre wieder“ im Februar bietet Gruppe 19 „Schlösser, Villen und Gärten“ für WiB eine Stadtrundfahrt durch Potsdam an.

Eine Stadt, die gerade für unsere Gruppe immer wieder Entdeckungen bereit hält.

So waren wir auch dieses Mal ganz angetan, Neues unter der kompetenten Führung unseres Clubmitgliedes, Helen Eichhorn, zu entdecken und zu hören.

Unser Bus startete am Bahnhof Wannsee, die Glienicker Brücke überquerten wir allerdings doch zu Fuß, um Geschichte noch näher zu spüren.

In Potsdam gingen wir über den Alten Markt mit dem Schloß, dem auferstandenen Palais Barberini, es ging vorbei an den Gärten Sanssoucis, an den ehemaligen Kasernen mit ihren neuen Funktionen und nach zwei Stunden waren wir wieder am Ausgangspunkt zurück.

Die Vorfreude auf unser Jahresprogramm wurde durch diesen kleinen Ausflug sicher geweckt.