Einladung in die Bayerische Vertretung

Die Gruppe 16 Bundesländer war in der ersten Oktoberwoche zu einem Besuch in die Bayerische Vertretung in Mitte eingeladen. 60 Mitglieder aus über 35 Nationen waren der großzügigen Einladung gefolgt und genossen in dem schönen Gründerzeitgebäude einen Vortrag des Präsidenten der Bayerischen Schlösserverwaltung, der extra aus München angereist war.
Bernd Schreiber ist „Herr“ über 45 Schlösser, Burgen und Residenzen, 32 historische Gärten und 21 Seen; er verfügt über einen 1000-köpfigen Mitarbeiterstab. In einem brillanten Vortrag begeisterte er die Zuhörer und gab einen eindrucksvollen Ein- und Überblick in ein einzigartiges kulturhistorisches Erbe, das das Bild Bayerns in der ganzen Welt prägt und jährlich Millionen von Touristen aus aller Welt ins Land zieht.
Der Vormittag klang in der Bayernhalle bei einem köstlichen Mittagsbüffet an festlich gedeckten Bistro-Tischen aus.

Einladung in die Bayerische Vertretung
Einladung in die Bayerische Vertretung
Dienststellenleiterin Martina Maschauer, Kanta Stanchina, Pia Schwanke, Cornelia Weihe und der Präsident der Bayerischen Schlösserverwaltung Bernd Schreiber