Segel gesetzt am Wannsee

Bei Bilderbuchwetter besuchten gutgelaunte Mitglieder der Gruppe „Unbekanntes Berlin“ am 12. Juni 2015 den zweitältesten deutschen Segelklub, Verein Seglerhaus am Wannsee (VSaW). Der Club mit dem wohl schönsten Clubhaus Europas liegt in der großen Bucht des Wannsees. Auf der großen Sonnenterrasse mit Blick auf den Wannsee führte der mehrfache Welt-, Vize-Welt- und Europameister in der Tempest-Klasse, Herr Rolf Bähr, Ehrenmitglied des VSaW und langjähriger Präsident des Deutschen Seglerverbands kenntnisreich und charmant in die Geschichte des Clubs ein. Im Anschluss durften die anwesenden Damen auch noch die originalgetreue Rekonstruktion der Segelfregatte Royal Luise kennenlernen. Die Originalyacht diente bis 1914 den preußischen Königen, den deutschen Kaisern und ihren Gästen über fünf Generationen als Freizeitschiff.

Segel gesetzt am Wannsee
Segel gesetzt am Wannsee