Berlin und Umgebung durch Literatur entdecken

Dr. Sabine Bierwirth, Dr. Ilona Stölken

Das alte und neue Berlin durch Texte entdecken: dazu lädt diese neue Literaturgruppe ein. Soweit möglich, sollen Texte gelesen und diskutiert werden, die auf Deutsch und Englisch vorliegen. Wir denken an die Gesellschafts- und Frauenro- mane von Theodor Fontane, an Großstadtfeuilletons aus den schillernden zwanziger Jahren von Kurt Tucholsky oder Joseph Roth und an die großartigen Berlin-Bücher von Erich Kästner. Es gibt Biographisches, Flaneurhaftes, Gedichte und journalistische Betrachtungen wie die von Pascale Hugues. Wir wollen auch literarische Schauplätze aufsuchen und sehen, wie sich Berlin im Lauf der Zeit verändert hat. Grundkenntnisse in Deutsch sind Voraussetzung, aber wer lieber Englisch spricht, ist herzlich eingeladen, auch auf Englisch zu diskutieren!

Treffen: am 4. Montag jeden Monats 1. Termin: 31. Oktober 2016

Sprache: Deutsch/Englisch