Das Bundesverdienstkreuz am Bande

Am 05. Juni 2020 wurde unserer ehemaligen Präsidentin Tone Korssund-Eichinger bei einem offiziellen Mittagessen vom Chef des Protokolls im Auswärtigen Amt, Konrad Arz von Straussenburg, im Auftrag des Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht. Tone Korssund-Eichinger wurde mit dieser Auszeichnung für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement im In- und Ausland und die damit erworbenen Verdienste für Deutschland geehrt, u.a. als Präsidentin von "Willkommen in Berlin“ von 2015 bis 2017.