Besuch beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Unter der Überschrift "Ein Gang durch drei Jahrhunderte" hatte Willkommen in Berlin, der Diplomatenclub beim Auswärtigen Amt e. V. anlässlich seines Jour Fixe am 10. Februar 2020  die Gelegenheit, das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zu besuchen. Bei einer lockeren und kurzweiligen Führung erzählte Sabine Mehwald, Referatsleiterin Bürgerservice und Besucherdienste, den zahlreich erschienenen Mitgliedern von WiB viele interessante Details zur Geschichte dieses historischen Gebäudes und auch des sehr gelungenen, nach den Plänen des Architekten Max Dudler errichteten Neubaus.

Im Anschluss an die Führung hielt Herr Lahmann von der Nationalen Organisation Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie (NOW ) einen Vortrag zum Thema "Zukunft der Elektromobilität". Die vielen interessierten Fragen der Mitglieder, die Herr Lahmann im Anschluss geduldig beantwortete, unterstreichen die Bedeutung dieses so wichtigen Themas. Im Hof des Ministeriums konnte am Ende des Vormittags noch ein Elektro PKW besichtigt werden, der sicherlich bei einigen der anwesenden WIB Mitglieder auch den Wunsch nach einem E-Mobil weckte.

Foto 1: ©BMVI