Besuch im Bundeskanzleramt

Am 24. Oktober hatte WIB die Gelegenheit, das von den Architekten Axel Schultes und Charlotte Frank entworfene und 2001 fertiggestellte Bundeskanzleramt zu besichtigen. Zunächst hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein kurzes Zusammentreffen mit der Bundeskanzlerin. Frau Dr. Angela Merkel nahm sich Zeit für einige Worte an die WIB Gruppe. Sie betonte die Wichtigkeit der guten harmonischen internationalen Beziehungen und der Bedeutung, die gerade auch den nach Deutschland entsandten Diplomaten und Diplomatinnen dabei zukommt. Die Bundeskanzlerin beeindruckte mit ihrer ruhigen Ausstrahlung trotz ihres eng getakteten Zeitplans.

In der anschliessenden, sehr informativen Führung durfte die Gruppe das spektakuläre Gebäude an der Spree besichtigen. Es beherbergt in einem filigran abgestimmten Farbkonzept auf neun Ebenen unter anderem das Arbeitszimmer der Bundeskanzlerin, den grossen und kleinen Kabinettssaal, die Büros der Staatsminister, einen internationalen Konferenzraum und Büros für die 650 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Sehenswert ist auch die Kunstsammlung, darunter die berühmte Skulptur Berlin von Eduardo Chillida und die Galerie der bisherigen Bundeskanzler.


Foto: Bundesregierung, Henning Schacht.

Foto: Bundesregierung, Henning Schacht.