“Ich freue mich so, dass wir uns wieder in Person sehen können.” 

Diese Worten waren sicherlich der meistgesagte Satz bei der diesjährigen Eröffnung des WiB-Clubjahres am 22. September 2021. Nach knapp anderthalb Jahren war es die erste große Veranstaltung, die der Club durchführen konnte - natürlich unter strenger Einhaltung der 3G-Regel und mit Masken in den Innenräumen. Dafür waren viele neue und alte Mitglieder gerne in Berlins Südwesten gefahren, um im dortigen Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee gemeinsame Stunden zu verbringen.
 
Neben der Begrüßung der Mitglieder durch das neue Präsidium unter der Leitung von Präsidentin Christine Hatakka und Vizepräsidentin Alix von Studnitz Nell, stand vor allem die Vorstellung der diesjährigen Clubaktivitäten im Mittelpunkt des Treffens. Die diplomatischen Mitglieder konnten sich an verschiedenen Tischen über das vielfältige Angebot der kommenden Monate informieren: Ob Sport und Unterhaltung, Geschichte und Politik, Sprachen und Kultur oder die verschiedenen Facetten Berlins und Deutschlands - WiB bietet für (fast) jedes Interesse etwas an. Schon in den nächsten Wochen geht es dann los!
 
Im Anschluss lud die große Terrasse mit besonders schönem Ausblick auf den Platz des bereits 1895 gegründeten Sportclubs zu fröhlichen Gesprächen und gemeinsamem Essen ein.