Kamingespräch mit Roten Steinke

Zum Jour Fixe am 5. Februar 2018 lud WiB zum Kamingespräch in den Tennisclub Blau-Weiß, wo der Jurist und Politikredakteur Ronen Steinke aus seinem neuesten Buch "Der Muslim und die Jüdin" las und diskutierte. Der Journalist der Süddeutschen Zeitung war bekannt geworden mit seiner Biografie über Fritz Bauer, den Ermittler und Ankläger der Frankfurter Auschwitz-Prozesse. Seine jüngste Veröffentlichung erzählt die Rettungsgeschichte des jüdischen Mädchens Anna Boros, die dem ägyptischen Arzt Mohamed Helmy ihr Leben verdankt.

Steinke verwies in diesem Zusammenhang auch auf das jüdisch-muslimische Miteinander, das es im metropolitanen Berlin der zwanziger Jahre gegeben hatte, und das durch den Machtantritt der Nationalsozialisten abrupt beendet wurde. Helmy, in Berlin mit einer Gedenktafel geehrt, wurde von Yad Vashem als "Gerechter unter den Völkern" ausgezeichnet.