Neujahrsempfang von Willkommen in Berlin

Der historische Schlosssaal des Hotels Bristol Berlin bot einen ganz besonderen Rahmen für den diesjährigen Neujahrempfang von Willkommen in Berlin (WiB). Zusammen mit Botschaftern, Diplomaten und Gästen aus Wirtschaft und Politik kamen die Clubmitglieder am 27. Januar 2020 zusammen, um das neue Jahr zu feiern.

Antje Leendertse, Staatssekretärin im Auswärtigen Amt und Schirmherrin von WiB, richtete herzliche Grußworte an Mitglieder und Gäste. Mit Blick auf die bisherigen Erfolge des Clubs war sie sich sicher, dass WiB auch in Zukunft die tolle Arbeit fortsetzen wird, durch die sich die ausländischen Diplomaten in Berlin zu Hause fühlen. Im Zentrum dieser Arbeit stehen die vielen verschiedenen Aktivitäten - von einzigartigen Möglichkeiten, die deutsche Hauptstadt und andere deutsche Städte zu erkunden, bis hin zu besonderen Veranstaltungen und Treffen. Sie würdigte auch die ehrenamtliche Arbeit der aktiven Mitglieder und des Vorstandes, deren Bemühungen und Engagement die treibende Kraft der Organisation sind.

Auch WiB-Präsidentin, Alix von Studnitz Nell, hieß die Gäste willkommen. Sie betonte dabei die Verpflichtung des Clubs, sich für Toleranz, Völkerverständigung und Freundschaft zwischen allen Nationen einzusetzen. Sie dankte zudem dem Auswärtigen Amt, das durch die Schirmherrschaft von Staatssekretärin Leendertse und die Unterstützung des Protokollchefs, Konrad Arz von Straussenburg, zum kontinuierlichen Erfolg des Clubs beiträgt.

Ein Abend voller Optimismus und Glück für das neue Jahr – unterstützt durch einen “Schornsteinfeger (in Deutschland ein Glückssymbol)”, dem die Gäste den ganzen Abend die Hand schütten konnten, um so ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2020 einzuläuten.


Carmina Viertel and Benita Dill