Hiking entlang des Havelhöhenwegs

Bei bestem Wanderwetter und bester Laune sind wir am 24. April morgens an der Spinnerbrücke in Nikolassee gestartet. Es ging vorbei am Strandbad Wannsee und der geschichtsträchtigen Insel Schwanenwerder, auf die wir einen kurzen Abstecher machten.

Über den Havelhöhenweg mit herrlichem Ausblick auf das Wasser ging es durch hügeliges Gelände in den Wald bis zum Schlachtensee. Im Biergarten der Fischerhütte gab es ein kleines Mittagessen. Von dort wanderten wir zurück zum Ausgangspunkt.