Besuch in der Bundesdruckerei und bei Veridos

Die Gruppe Wirtschaft besuchte am 23. November 2022 die Bundesdruckerei und das Unternehmen Veridos auf ihrem großen Campus in Berlin Mitte. Die Bundesdruckerei, ein bundeseigenes Unternehmen mit 250 Jahren Geschichte und an historischem Ort, direkt am ehemaligen Grenzverlauf, druckt nicht nur Reisepässe, ID-Dokumente und Geldscheine. Sie bietet auch Lösungen für sensible Daten, Kommunikation und Infrastruktur. Ausserdem schützt sie mit Technologien und Dienstleistungen - immer dann, wenn es um eine sichere Identifikation von Bürgern geht.

Das Unternehmen Veridos stellt digitale ID-Produkte her und ist im Auslandsgeschäft in mehr als 70 Ländern tätig. Wir erhielten einen spannenden und praxisorientierten Überblick über Produkte und Anwendungen. Wir wissen jetzt, was ein Grenzbeamter sieht, wenn er unsere Reisepässe am Flughafen in das Prüfgerät einschiebt, und woran Manipulationen oder Fälschungen von Ausweisen zu erkennen sein können. Wir bekamen Einblick in die zentral vernetzte Erfassung von Asylsuchenden in Deutschland auf der Basis biometrischer Daten. Wir konnten ein digitales ID-Dokument erstellen und es bei einer elektronischen Zugangssperre, wie im Flughafen, testen (und vergeblich versuchen, es zu überlisten).

Viele interessierte Fragen zeigten, wie sehr diese Themen uns alle in unserem privaten Leben und besonders bei Reisen betreffen. Engagiert und kundig gingen unsere Gastgeber auf unsere Fragen ein. Es war eine spannende Diskussion und ein sehr lohnender Vormittag.