Besuch im Artist Homes

Am Abend des 28. November 2017 traf sich die Gruppe Unbekanntes Berlin zu einer Führung bei Artist Homes, einem Kultur- und Kunstzentrum in Berlin-Wilmersdorf. Herr Jong-Ha-Kim, ein Jazz-Gitarrist aus Südkorea, ist der Betreiber dieses besonderen Künstlertreffs. Er hat einen ehemaligen Tiefbunker aus dem 2. Weltkrieg zu einem Ort der schönen Künste umgebaut. Im Anschluss an Herrn Kims engagierte Führung durch den Bunker konnte die Gruppe in legerer Runde an einer Jazz Jam Session teilnehmen, die immer am letzten Dienstag eines Monats stattfindet. Es war toll mitzuerleben, wie vornehmlich junge Künstler mit Leidenschaft und Können musizieren.