Feier des Humboldt Jahres 2019 in der Botschaft von Peru

Am  27.  November  2019  traf  sich  die  Gruppe  „Geschichte und Politik“   in der Botschaft von Peru, um Alexander von Humboldts  250. Geburtstag zu gedenken. Elmer Schialer, Botschafter von Peru, und sein Kollege von Ecuador, Botschafter  Manuel Mejía Dalmau, hielten beide  kenntnisreiche Vorträge zu Alexander von Humboldt. Sie beleuchteten Humboldts Reise nach Südamerika und sein Leben im Allgemeinen. Humboldt gilt als d e r Deutsche, der die Aufmerksamkeit Europas auf Südamerika lenkte und diesen Kontinent den Europäern näher ins Bewusstsein brachte.

Urs Unkauf, Historiker und Soziologe der Humboldt Universität Berlin, moderierte die sich an die Vorträge anschließende Diskussion und steuerte weitere interessante Informationen zum Leben dieses berühmten deutschen Forschers bei. Auf Einladung von Botschafter Schialer gab es zum Ausklang noch einen kleinen Empfang in der Botschaft.