In der Berliner Schaubühne

Am 14. Januar 2019 besuchte die Theater- und Musikveranstaltungen Gruppe “Champignol wider Willen” von Georges Feydeau in der Berliner Schaubühne. „Champignol wider Willen“ ist eine sehr unterhaltsame possenhafte Verwechslungskomödie, die von Herbert Fritsch, einem Theatermeister des Nonsens, des Irrsinns und der virtuosen Körperclownerie, meisterhaft inszeniert wurde. Bunte, grelle Kostüme, ein überdimensionales Sofa, das vielen fast akrobatischen Possen und Versteckaktionen gilt, ein aus der Decke krachender Kronleuchter, und Schauspielern, die wie losgelassene Spielzeugfiguren erschienen, hielten das begeisterte Publikum den Abend über in Atem.